Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Natürliche Familienplanung (NFP)

Gesund und sicher

Natürliche Familienplanung - NFP - ist eine Methode, bei der Sie als Frau auf bestimmte Körperzeichen achten, die sich im Laufe Ihres Zyklus verändern:

- Körpertemperatur
- (Zervix)Schleim
- Muttermund

Wenn Sie Ihre Körperzeichen richtig deuten können und sich an die Regeln halten, ist NFP eine der sichersten Methoden überhaupt. Sie erreichen damit eine Sicherheit vergleichbar der Pille.

Nehmen Sie sich vier bis fünf Abende und drei Zyklen lang Zeit, und Sie erfahren, wie NFP funktioniert. Gehen Sie auf Nummer Sicher, und nutzen Sie die Erfahrungen von ausgebildeten NFP-BeraterInnen.

Sie lernen, Ihren Körper zu beobachten. Daraus ergeben sich einfache Regeln, um Ihre fruchtbare Zeit zu bestimmen.

Nach einer kurzen Lernphase werden Sie erleben, wie Sie ein sicheres und entspanntes Verhältnis zu Ihrem Körper entwickeln. Das Leben mit dem biologischen Rhythmus macht Sie selbstbewusst. Sie können immer wieder neu entscheiden, ob Sie schwanger werden möchten oder nicht.

NFP fordert nicht nur Sie, sondern auch Ihren Partner. Denn: Wie Sie mit den fruchtbaren Tagen umgehen, darüber müssen Sie sich verständigen. So haben Sie die Chance, Ihre Partnerschaft weiterzuentwickeln, auch sexuell.

Erfahrungsgemäß können fast alle Frauen nach drei Zyklen NFP ohne weitere Beratung selbständig und sicher anwenden.

Auf Anfrage vermitteln wir Ihnen gerne NFP-Beraterinnen der Diözese.
Dort können Sie auch das aktuelle Kursangebot erfragen. (Preise)

Weiterführende Informationen:

  • Infoflyer
  • nfp-online
  • Literaturhinweis:
    Natürlich und sicher - Natürliche Familienplanung. Das Praxisbuch, TRIAS-Verlag, ISBN: 987-3-8304-3241-8;
    Natürlich und sicher - Natürliche Familienplanung. Das Arbeitsheft, TRIAS-Verlag, ISBN 978-3-8304-3416-0.

Mechthild Alber