Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Was bedeutet es für Sie,
kirchlich verheiratet zu sein?

Ist Ihr gegenseitiges Eheversprechen und ihr Glaube ein wichtiges Fundament für ihr Zusammenleben? Haben Sie Gottes Segen erfahren dürfen und erleben Sie in der Kirche Unterstützung für Ihr Ehe- und Familienleben? Auch dann, wenn es schwierig wird? Wenn die Ehe in die Krise kommt, ja vielleicht scheitert?

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Haben Sie von anderen Verständnis und Unterstützung erfahren?
Gab es die Möglichkeit einer seelsorgerlichen Begleitung oder einer Eheberatung?
Oder wurden Sie gerade in dieser schwierigen Situation von anderen Christen und der Kirche tief enttäuscht und alleingelassen? Vielleicht auch von Gott?

Was hätten Sie sich gewünscht? Was hätten Sie gebraucht?
Wo sollte sich die Kirche in Zukunft verstärkt engagieren?

erwünschte Angaben:

Alter
Geschlecht
verheiratet seit
geschieden seit

freiwillige Angaben:

Vorname
Name
Straße
PLZ, Ort
E-Mail
Einer Veröffentlichung meines Textes stimme ich nach Rückfrage zu.
Ich bin interessiert an weiteren Informationen aus dem Fachbereich Ehe und Familie.
Sicherheitscode:
Sicherheitscode wiederholen: